Einfach und Genial!- Feuchteregulierende Putzsysteme helfen gegen Feuchtigkeit und Schimmelpilz!

Einfach & Genial! Feuchteregulierende Putzsysteme
helfen gegen Feuchtigkeit und Schimmelpilz.

Genial Feuchteregulierungsputz / Buschek Feuchtmauerputz

Feuchteregulierende Putzsysteme zeichnen sich besonders durch schnelles Abtrocknen, eine geringe Wasseraufnahme sowie die Beständigkeit gegen äußere Einflüsse wie Hochwasser, Spritzwasser und Schlagregen aus.

Sie ermöglichen ein hohe Auftragsdicke durch geringes Eigengewicht und hohe Grundstandfestigkeit und haben ein sehr geringes Schwundmaß.


Feuchte Mauern - Was bewirkt Feuchtigkeit?

Dauerhafte Feuchtigkeit hat unterschiedlichste Auswirkungen.

Eines davon ist eine stark verminderte Wärmedämmung: Seine wärmedämmenden Fähigkeiten erhält ein Baustoff aufgrund seiner Luftporen. Diese wirken als Dämmpolster. Sind die Poren mit Wasser gefüllt, geht die Dämmwirkung verloren. Schlimmer noch, durch den Kreislauf – aufsteigendes Wasser, Verdunstung an der Maueroberfläche – wird das Auftreten des Kühleffektes hervorgerufen.

Doch auch andere Auswirkungen sind deutlich spürbar:

  • Nachlassende Festigkeit: Feuchte Ziegel haben eine geringere Festigkeit als trockene. Trocknet der Ziegel aus, erreicht er praktisch wieder seine alte Festigkeit.
  • Frostempfindlichkeit: Im Baustoff gefrorenes Wasser bewirkt Frostsprengungen. Dies beschädigt insbesondere den Außenputz und die außenliegenden Teile des Mauerwerks. Der Frost dringt im Laufe der Jahre immer weiter ins Innere des Mauerwerks ein. Bei trockenem Mauerwerk treten keine weiteren Frostschäden auf.
  • Mauersalze: Das im Mauerwerk aufsteigende Wasser verdunstet an der Maueroberfläche. In diesem Wasser sind Mineralien und Salze gelöst. Bei der Verdunstung kristallisieren diese Salze aus, wobei sie durch die Volumenvergrößerung Putz und Ziegel beschädigen. Durch die Unterbrechung des Feuchtetransportes ist auch der Nachschub an Salzen unterbunden.
  • Gesundheitsrisiken: An der, durch die Mauerfeuchte abgekühlten Maueroberfläche können sich Schimmelpilze bilden. Dadurch entsteht ein hohes Gesundheitsrisiko – schwere Allergien können die Folge sein. Auch rheumatische Beschwerden werden begünstigt. In einem trockenen Gebäude leben Sie gesünder.

Daher: … beginnt sinnvolles Energiesparen mit der Mauertrockenlegung!

Bitte haben Sie Geduld, der Trocknungsprozess findet langsam statt! Er ist abhängig von der Feuchtigkeitshöhe im Mauerwerk und Stärke und Art des Mauerwerkes.

Besuchen Sie uns vom 15.-23.02.14
auf der mitteldt. Handwerksmesse in Leipzig:

Mitteldeutsche Handwerksmesse

Halle 2 - Stand: B08

Besuchen Sie uns vom 27.02-02.03.14
auf der HAUS in Dresden:

HAUS

Halle: Via mobile (Innenhof) - Stand: V15

Besuchen Sie uns vom 21.-23.03.14
auf der SaaleBAU in Halle:

SaaleBAU

Halle 2 - Stand E2

Genial Feuchteregulierungsputz bei Facebook:

Wir suchen Handelsvertreter
für unsere Genial Feuchteregulierungsputze!

Bitte bewerben Sie sich unter: info@feuchteregulierungsputze.de

Ihr Ansprechpartner: Rico Schmidt
Telefon: 0800 / 6642466